Hintergrund
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressearchiv
04.12.2012
Junge Union Nord wählte Vorstand
 
Sara Steinhardt bleibt Vorsitzende der Jungen Union (JU) Nord. Sie wurde bei der jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig im Amt bestätigt. Daneben wird der Vorstand durch das zum Teil bewährte Team des abgelaufenen Geschäftsjahres verstärkt. Arthur Eberle (Stellvertreter), Heinrich Heidenreich (Stellvertreter), Dr. Florian Schröder (Stellvertreter), Max Glotzbach (Schatzmeister), Nils Herzberger (Geschäftsführer) und Ebru Kara (Schriftführerin) nehmen diese Aufgaben im Jahr 2013 wahr. Um den Vorstand zu stärken, wurden auch vier Beisitzer gewählt: Nico Dziubek, Stephanie Fuchs, Christoph Heidenreich sowie Elena Krug.

Ziele für das Jahr 2013 sind unter anderem: Unterstützung der CDU im Wahlkampf für die Landtagswahl sowie der CDU-Kandidaten in der anstehenden Wahl zum Bundestag. "Die hohe Aktivität der JU Nord", so Steinhardt, führte im letzten Geschäftsjahr zu spürbaren Ergebnissen: Seit Dezember 2011 kann die JU Nord einen Mitgliederzuwachs von rund 30 Mitgliedern verzeichnen und vereint nun rund 180 junge Menschen.

Link zum Artikel in der FNP: http://www.fnp.de/fnp/region/lokales/frankfurt/junge-union-nord-w-hlte-vorstand_rmn01.c.10364277.de.html


Impressionen
Termine